Risikoleben

Preiswerte Todesfallabsicherung für die Familie, Kinder, Hausbau und Firmeninhaber

Die Risikolebensversicherung dient zu Absicherung von Hinterbliebenen und zur Besicherung von Krediten.

Mit geringen Beiträgen ist so ein wichtiger Schutz für die Familie möglich.

Ein wichtiges Kriterium ist die Unterscheidung zwischen Nichtrauchern und Raucher, deren Todesfallrisiko statistisch doppelt so hoch liegt und demnach zu entsprechend erhöhten Prämien führt.

Als Versicherungsnehmer sollten Sie sich nur dann für einen Nichtrauchertarif entscheiden, wenn Sie mindestens seit 12 Monaten rauchfrei leben und während des Versicherungszeitraums nicht wieder rauchen werden, da ansonsten der Versicherungsschutz entfällt.Mit medizinischen Test kann exakt ermittelt werden, ob Sie in den letzten 6 Monaten geraucht haben. Der Unterschied zum (mitversicherten) Passsivrauchen ist hierbei sicher festzustellen.

Trotz des simplen Grundgedankens bei der Risikolebensversicherung " Kunde zahlt Prämie, Versicherung zahlt xxx Tausend Euro, wenn die versichere Person innnnehalb des versicherten Zeitraums stirbt", gibt es auch hier qualitative Unterschiede, die auf dem ersten Blick nicht erkennbar sind, abe viel Geld kosten können.

Fragen Sie uns als Ihren fachkundigen Interessensvertreter.

zurück

Online Vergleichen